The Benchmarking Forum

The Benchmarking Forum, das erfolgreiche Format für einen Konsortial-Benchmark, wird auch im Jahr 2018 in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz wiederholt. Aufgrund der Partnerschaft mit dem CIO-Verband VOICE e.V. handelt es sich um das größte europäische IT-Benchmark-Netzwerk.

Struktur des Benchmarks

Die Teilnehmer des Benchmarking Forum sind europäische IT-Organisationen, die den Vergleich schätzen, neue Denkanstöße suchen, sich zu Best Practices austauschen und ihr Netzwerk stärken wollen. The Benchmarking Forum wurde auf Grundlage der Wünsche und Erfahrungen von Teilnehmern aus unterschiedlichen Konsortial-Benchmarks weiterentwickelt:

 

  • Konsortial-Benchmark: Alle Teilnehmer sind namentlich bekannt
  • Branchenübergreifend: Lernen von den Besten aus allen Sektoren
  • Best Practices: Erfolgskonzepte und wirtschaftliche Risiken werden im Rahmen von Workshops auf Basis von Fakten diskutiert, Stolpersteine können so vermieden werden
  • Neutralität: Keine Beteiligung von IT-Herstellern und IT-Dienstleistern macht den Austausch auf Augenhöhe unter IT-Anwenderunternehmen möglich
  • Optimierte Datenerfassung: Reduzierter Aufwand bei der Datenerhebung im Vergleich zu herkömmlichen Formaten

Im Mittelpunkt stehen über 200 Kennzahlen aus den Bereichen Kosten, Mengen, Qualität und Personal – von der technischen bis zur strategischen Ebene. Mit über 3.000 erfolgreich absolvierten Benchmark-Projekten gewährleistet Maturity, dass die Vergleichsdaten der Teilnehmer sauber validiert sind. Erhoben werden die wesentlichen Daten mit Hilfe von Fragebögen, was den Aufwand deutlich reduziert.

Partner von Maturity im Benchmarking Forum ist der Bundesverband der IT-Anwender VOICE e.V., der im Rahmen des Konsortial-Benchmarks im Oktober 2018 Best-Practice-Workshops leiten wird, die auf den Vergleichszahlen basieren:

IT-Strategie & IT-Sourcing

  • Wie sieht ein erfolgreicher Sourcing-Mix aus?
  • Welche Support-Organisation ist dazu notwendig?

Backend-Services

  • Wie sind angemessene Security-Prozesse gestaltet?
  • Welche Systeme werden dabei eingesetzt?

Frontend-Services

  • Welche Struktur ist für die Nutzung von mobilen Endgeräten zukunftsweisend?
  • Welches Servicedesk-Modell ist kosteneffizient und stellt Kunden zufrieden?

Anwendungen

  • Welche SAP-Struktur der Anwendungsentwicklung ist kosteneffizient?
  • Extern vs. Intern: Höhere Agilität durch einen bestimmten Personalmix?

Der datengestützte Austausch von Best Practices durch die jeweiligen Fachverantwortlichen auf den Workshops gewährleistet, dass teilnehmende Organisationen wertvolle Erkenntnisse sammeln, die sie direkt in der Praxis anwenden können.

The Benchmarking Forum 2018 startet im Frühjahr mit der Datenerhebung. Abgeschlossen wird der Konsortial-Benchmark mit einem Forum im November 2018 im Schlosshotel Kronberg, bei dem alle Teilnehmer zusammenkommen und die Ergebnisse der Benchmarks sowie Workshops präsentiert werden. Hier bietet sich auch die Gelegenheit, mit Fachkollegen auf oberster Ebene zu diskutieren und sein persönliches Netzwerk zu erweitern.

 

Informationen zum Benchmarking Forum 2018

The Benchmarking Forum: Broschüre 2018 (PDF | 2,9 MiB)