Outsourcing-Verträge unter Kontrolle

Mitte März hat Maturity in London ein Seminar zur Steuerung von Outsourcing-Abkommen veranstaltet. Den Podcast und weitere Informationen können Sie hier kostenlos herunterladen.

Die Steuerung von Outsourcing-Verträgen ist nicht nur in Deutschland ein heißes Thema. Auch in Großbritannien, wo die Auslagerung von IT-Leistungen auf eine längere Geschichte zurückblicken kann, suchen Auftraggeber nach Mitteln, um das Verhältnis der Vertragsparteien im Einklang zu halten.

Auf einem von Maturity veranstalteten Seminar Mitte März in London berichtete Fachanwalt Rory Graham vor CIOs und CTOs von Anwenderunternehmen, wie wichtig die gebotene Sorgfalt - neudeutsch: Due Diligence - über die gesamte Laufzeit des Abkommens ist. Zudem gab er Ratschläge, wie ein Auftraggeber stets die Kontrolle über die vertraglich zugesicherten Rechte wahrnehmen kann.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie im englischen Maturity-Whitepater From Due Diligence to Due Negligence

Zurück