Maturity-Umfrage: Arbeitsplatz der Zukunft

Maturity hat den Status und die Treiber für den Arbeitsplatz der Zukunft untersucht. In jedem dritten Unternehmen verantwortet das Top-Management die Umsetzung.

Der Arbeitsplatz der Zukunft treibt derzeit viele Unternehmen in Europa um. Schließlich müssen die meisten ihrer Büroarbeitsplätze fit gemacht werden für die Anforderungen der Zukunft. Flexibilität, Datenzugriff überall und jederzeit, Sicherheit, Kommunikation und Collaboration sind notwendig, um die Dynamik der digitalen Transformation aufzugreifen und Mitarbeiter an sich zu binden.

Getrieben wird die Entwicklung durch Anforderungen der Fachabteilungen und Arbeitskräfte, aber auch durch die gewollte Reduzierung der Bürofläche. Dahinter stehen in erster Linie das IT-Management sowie die Geschäftsleitung, wie die hier vorliegende Untersuchung aus dem Sommer 2018 zeigt: In jedem dritten Unternehmen treibt das Top-Management die Entwicklung und Umsetzung des Workplace-Wandels an. Dies ist eine Grundlage für den Erfolg. Schließlich müssen viele Baustellen in der Organisation – HR, Recht, Prozesse, Immobilien und Büroausstattung sowie IT – priorisiert und koordiniert werden.

 

 

Weitere Studien von Maturity finden Sie hier

https://www.maturity.com/de/downloads.html

Zurück