Swisscom - Optimale Leistungen, transparente Preise

Hans Leuenberger, Swisscom IT Services

Swisscom IT Services, eine Tochter der Swisscom AG, ist Partnerin für strategisches IT-Outsourcing und professionelle IT-Services für Firmen aus allen Branchen. Sie zählt namhafte Unternehmen zu ihren Kunden, wie zum Beispiel die Fluggesellschaft Swiss, die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und mehrere Schweizer Banken. Zu den wichtigsten Kunden gehören aber auch die Schwestergesellschaften im Swisscom-Konzern.

Als einer der führenden IT-Dienstleister ist das Unternehmen sehr darauf bedacht, das Angebot laufend zu optimieren. Zu den Zielen gehört es, erstklassige Dienstleistungen zu transparenten, marktgerechten Preisen zu erbringen – sowohl für den Swisscom-Konzern als auch für die Kunden im Drittmarkt. Um für die Kunden erste Wahl zu bleiben, überprüft das Unternehmen laufend seine Marktattraktivität. „ Mit einem Benchmarking wollten wir die aktuellen Leistungen und unsere Preise mit dem Markt vergleichen“, sagt der verantwortliche Programm-Manager Hans Leuenberger. Um im Markt weiterhin erfolgreich wachsen zukönnen, war auch eine Überarbeitung und Erweiterung des Produktportfolios notwendig. Mittels Benchmarking sollten die Marktpreise für diese neu eingeführten Services ermittelt werden.

Datenbasis bestimmt Projekterfolg

Unter mehreren Anbietern entschied sich Leuenberger für Maturity. Ausschlaggebend waren neben der Angebotspräsentation auch das Know-how und die Referenz-Projekte. „Alle Nachfragen wurden kompetent beantwortet und außerdem ist Maturity auf Benchmarks spezialisiert“, erläutert Leuenberger. Das Benchmarking-Projekt folgte einem straffen Zeitplan von rund vier Monaten. Für den Projekterfolg war es wichtig, durch Swisscom IT Services solide Anforderungen für die Datenerhebung zu spezifizieren. Maturity lieferte dem Unternehmen wertvolle Anregungen bei der Überarbeitung des Portfolios. Ein zentrales Element hierbei war die Erweiterung der Service- und Produktstruktur. Künftig wird die 3-Tier-Server-Architektur neu angeboten: Diese Art der Architektur kann nicht nur besser gewartet werden als andere Lösungen, sondern ist auch kostengünstiger. Außerdem identifizierte Maturity in den Bereichen Storage/Back-up, Midrange Server und Mainframe Hosting ungenutzte Potenziale.

Für den Programm-Manager war es sein erstes Benchmark-Projekt, mit den Ergebnissen ist er sehr zufrieden. „Das Projekt hat dazu beigetragen, dass wir unseren Kunden weiterhin die besten Dienstleistungen für ihre Bedürfnisse anbieten – zu marktgerechten Preisen.“

Download des Anwenderberichts IT-Benchmark bei der Swisscom als PDF-Datei

Zurück