Kosten-/Leistungs-Benchmark

In einem klassischen IT-Benchmark werden Kosten und Leistungen einer internen IT-Organisation an den anonymisierten Kennzahlen anderer Unternehmen verglichen. Somit können IT-Manager und Controller exakt die Position bestimmen, an der sich einzelne Geschäftsfelder der internen IT beziehungsweise die gesamte Organisation befinden, wo Handlungsbedarf besteht und welche Bereiche eine überdurchschnittlich effiziente Arbeit leisten.

Maturity garantiert absolute Unabhängigkeit, Genauigkeit und Objektivität für seine Aussagen. Alle Kennzahlen der Vergleichsdatenbank stammen von eigenen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bei unseren Kunden. Durch unsere Methodik und Vorgehensweise können wir ein Höchstmaß der Datenqualität und -validität bei der Erfassung und damit auch in der Datenbank sicherstellen. Jede Analyse lässt sich nach der gewünschten Granularität (Overview oder Detail) und nach IT-Domänen (Infrastruktur, Anwendungen, IT-Prozesse und IT-Services) individuell zuschneiden.

Durch das von Maturity entwickelte Reifegrad-Modell erhalten unsere Klienten nicht nur branchenübliche Soll-Ist-Vergleiche, sondern zusätzlich wertvolle Informationen zu Lösungsansätzen für ihre spezifischen Problemstellungen. Ein ganzheitlicher Ansatz über Technik, Organisation und Prozesse ermöglicht es IT-Verantwortlichen, in einem absehbaren Zeitraum zur Spitzengruppe aufzuschließen, um dann selbst den Maßstab für andere Unternehmen zu bilden.