Feedback vom Markt

Die gemessene Zufriedenheit der Kunden (Abteilungen) und Anwender (Nutzer) mit ihrer IT ist ein wichtiges Kriterium, um die Performance einer IT-Organisation gezielt zu verbessern. Hierzu gibt es verschiedene Ansätze mit unterschiedlichen Vorteilen.

Kennzahlen zur IT-Kundenzufriedenheit dienen als Feedback-Schleife für Entscheidungen und Leistungen der IT-Organisation – wurden die Erwartungen der Anwender und Kunden erreicht oder übertroffen? Zudem ergänzen sie das professionelle IT-Demand-Management. Neben unmittelbarem Feedback etwa zu Großprojekten geben Zeitreihen Auskunft darüber, wie sich die Zufriedenheit mit der IT in verschiedenen Feldern entwickelt. Wer die Kennzahlen abfragt, kann Trends und Probleme frühzeitig aufgreifen.

Im Rahmen von Online-Surveys und Stakeholder-Interviews können wir nicht nur der Frage nachgehen, ob die Dinge in der IT richtig gemacht werden, sondern auch hinterfragen, ob die richtigen Aufgaben in Angriff genommen werden? Sowohl bei internen als auch externen Dienstleistern gilt: Es ist immer leichter, einen Kunden zu halten, als ihn neu zu gewinnen. Daher ist es wirtschaftlich sinnvoll, eigene Maßnahmen gezielt zu priorisieren.

Sie können die Maturity-Anwenderbefragung unverbindlich testen. Fordern Sie die Zugangsdaten für unser Umfrage-Portal bitte direkt über den Link an.

Weitere Trends und Treiber